News & Aktuelles

Öffentliche Bekanntmachung
23.06.2017 - Öffentliche Bekanntmachung Freiwilliger Landtausch Lübben/Bischoff Nr. 0345100416 Az. 4.1.-611-44-593 Beschluss Nach § 103 c Abs....
Raumordnungsverfahren für die Planung der 380kV-Leitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen
15.06.2017 - Amtliche BekanntmachungRaumordnungsverfahren für die Planung der 380kV-Leitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen, Maßnahme 51ahier:...
Baugrundstück „Am Fuhrkenscher Grenzweg“ in Friedrichsfehn
13.06.2017 - Der Gemeinde Edewecht ist ein Grundstück zur Größe von 614...
Freies WLAN in der Gemeinde Edewecht
06.06.2017 - Die Gemeinde Edewecht möchte verstärkt freies WLAN anbieten und fördern....
Raumordnungsverfahren für die Planung von Trassenkorridoren
26.05.2017 - Raumordnungsverfahren für die Planung von Trassenkorridoren zwischen dem Anlandungspunkt Hilgenriedersiel...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
15.05.2017 - Die Dorfregion Edewecht-West (Nord Edewecht I, Nord Edewecht II, Süd...
Kultur-Programm 2017
08.02.2017 - Das Programmheft zum Kultur-Programm 2017 ist erschienen. Ihr Zuspruch, Ihre Neugier...

Was erledige ich wo?


Dienstleistungen

Zurück

Anspruch auf einen Platz in einer Kindertageseinrichtung

Direkte AnsprechpartnerInnen

Frau Koch
Fachbereich II
Telefon: 04405 916-116
Fax: 04405 916-210
E-Mail: koch@edewecht.de

Herr Schöbel
Fachbereich II
Telefon: 04405 916-119
Fax: 04405 916-210
E-Mail: schoebel@edewecht.de

Organisationseinheiten
Adresse(n)
Rathausstraße 7
26188 Edewecht
Telefon: 04405916 - 0
Fax: 04405939039 -
E-Mail: gemeinde@edewecht.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag auch 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Der Bereich Arbeit und Soziales ist nachmittags und montags und mittwochs ganztägig geschlossen.
Im Einzelfall ist es natürlich auch möglich Termine zu vereinbaren.

Leistungsbeschreibung

Tageseinrichtungen für Kinder dienen der Erziehung, Bildung und Betreuung. Jedes Kind hat mit Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Platz im Kindergarten.

Das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung ist beitragsfrei. Das Land Niedersachsen versetzt die zuständige Stelle in die Lage, die Beitragsfreiheit sicherzustellen.

Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich und die ergänzenden Handlungsempfehlungen "Sprachbildung und Sprachförderung" und "Die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren" sind wichtige Beiträge zur Qualitätsentwicklung in niedersächsischen Tageseinrichtungen für Kinder.


 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, bei der kreisfreien Stadt, der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Wohnsitz haben. Dort können Sie sich über die örtlichen Einrichtungen, die Anzahl der Plätze etc. informieren.

Zu allen Fragen der Kinderbetreuung sind außerdem die Kinder- und Familienservicebüros ansprechbar.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Träger der Einrichtung. 

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Rechtsgrundlage

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Landesjugendamt und Niedersächsisches Kultusministerium

zurück