News & Aktuelles

Siedlungsentwicklung in Osterscheps
12.01.2018 - Zum Thema einer möglichen Siedlungsentwicklung in der Bauerschaft Osterscheps findet...
Reisemobilstellplatz - Eingeschränkte Nutzung
10.01.2018 - Aufgrund von Umbauarbeiten am Rathaus stehen ab der 2. KW...
Sanierung einer Brache zur Nachnutzung als Wohnbebauung in Edewecht
05.01.2018 - 2001 wurde in Edewecht damit begonnen, östlich des heutigen Verbrauchermarktes...
Raumordnungsverfahren 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg Ost - Merzen
14.12.2017 - Erneute Auslegung der Antragsunterlagen Vom 26.06.2017 bis zum 18.08.2017 lagen die...
Neue Fahrtrouten beim BürgerBus
08.12.2017 - Der BürgerBus Verein Edewecht e.V. bietet ab dem 11. Dezember...
Aufnahme der Dorfregion Edewecht-Ost in das Dorfentwicklungsprogramm
27.11.2017 - Die Dorfregion Edewecht-Ost wurde im Frühjahr 2017 in das Dorfentwicklungsprogramm...
Große Gala-Abende mit dem Niedersachsen-Sound-Orchester am 20. und 21. Januar 2018
13.11.2017 - 2018 zwei Neujahrskonzerte mit dem Niedersachsen-Sound-Orchester Aufgrund der großen Kartennachfrage für...
Dorfregion Edewecht-West; hier: Erarbeitung eines Dorfentwicklungsplanes
06.11.2017 - Für die Erarbeitung eines Dorfentwicklungsplanes für die Dorfregion Edewecht-West (Beteiligte...
Förderprogramm "Niedersachsen vernetzt" - kostenfreie Webseitenerstellung durch Azubis
03.11.2017 - Der Förderverein für regionale Entwicklung e. V. setzt sich mit...

Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachung

Der Rat der Gemeinde Edewecht hat in seiner Sitzung am 20.06.2016 eine Änderung der Satzung/Verordnung zur Straßenreinigung beschlossen, mit dem wesentlichen Inhalt, dass nachfolgende Gemeindestraßen in das Verzeichnis der maschinell zu reinigenden Straßen (gebührenpflichtige Reinigung) aufgenommen worden sind:

Ort Edewecht: Grubenhof (in seiner gesamten Länge), August-Heidkämper-Straße

Ort Friedrichsfehn: Klaus-Groth-Straße, Gorch-Fock-Straße

Der Wortlaut der vollständigen Änderungssatzung/-verordnung ist veröffentlicht im Amtsblatt für den Landkreis Ammerland Nr. 24 vom 01.07.2016. Auskünfte erteilt Frau Kahle, Tel. 04405/916132.

i.V. Knetemann