News & Aktuelles

Neue Bauplätze „Hinterm Alten Kamp“ in Jeddeloh I
10.04.2017 - Die Gemeinde Edewecht bietet zwei neue Baugrundstücke zur Größe von...
Umbauarbeiten am Rathaus Edewecht
27.03.2017 - Trotz Baulärm sind Mitarbeiter hoch motiviert Seit Juli 2016 arbeiten die...
Kultur-Programm 2017
08.02.2017 - Das Programmheft zum Kultur-Programm 2017 ist erschienen. Ihr Zuspruch, Ihre Neugier...
Der BürgerBus Edewecht nimmt seinen Linienbetrieb auf
25.01.2017 - Am 1. Februar 2017 ist es nun endlich soweit: Der...
Änderung von Gebührensätzen
02.01.2017 - Folgende Gebührensätze wurden vom Rat der Gemeinde Edewecht in der...
Geplante Baum- und Strauchpflegearbeiten an Straßen und Wegen im Winter/Frühjahr 2016/2017
15.12.2016 - Die Gemeinde Edewecht wird ab Dezember 2016 wieder Baum- und...
Schadensmelder - Neuer Online-Service für Bürgerinnen und Bürger
07.12.2016 - Die Gemeinde Edewecht ist stetig bemüht, Schäden und Mängel jeglicher...

Haushaltssatzung

Haushaltssatzung der Gemeinde Edewecht für das Haushaltsjahr 2016

Aufgrund des § 112 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes hat der Rat der Gemeinde Edewecht in der Sitzung am 14. Dezember 2015 folgende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016 beschlossen:

$ 1

Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2016 wird

1. im Ergebnishaushalt  
  mit dem jeweiligen Gesamtbetrag  
    a
1.1 der ordentlichen Erträge auf 33.732.500 Euro
1.2 der ordentlichen Aufwendungen auf 33.717.700 Euro
     
1.3 der außerordentlichen Erträge auf 5.000 Euro
1.4 der außerordentlichen Aufwendungen auf 35.300 Euro
     
2. im Finanzhaushalt  
  mit dem jeweiligen Gesamtbetrag  
     
2.1 der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 31.732.000 Euro
2.2 der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit   30.583.500 Euro
     
2.3 der Einzahlungen für Investitionstätigkeit 3.441.100 Euro
2.4 der Auszahlungen für Investitionstätigkeit 7.989.100 Euro
     
2.5 der Einzahlungen für Finanzierungstätigkeit 0 Euro
2.6 der Auszahlungen für Finanzierungstätigkeit 716.200 Euro
     
festgesetzt.
     
Gesamtbetrag
- der Einzahlungen des Finanzhaushaltes 35.173.100 Euro
- der Auszahlungen des Finanzhaushaltes 39.288.800 Euro


§ 2

Kredite für Investitionen und für Investitionsförderungsmaßnahmen werden nicht veranschlagt.

§ 3

Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen wird auf 1.470.000 Euro festgesetzt.

§ 4

Der Höchstbetrag, bis zu dem im Haushaltsjahr 2016 Liquiditätskredite zur rechtzeitigen Leistung von Auszahlungen in Anspruch genommen werden dürfen, wird auf 2.500.000 Euro festgesetzt.

§ 5

Die Steuersätze (Hebesätze) für die Realsteuern werden für das Haushaltsjahr 2016 wie folgt festgesetzt:

    a
1. Grundsteuer  
1.1 für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A)   300 v. H.
1.2 für die Grundstücke (Grundsteuer B) 300 v. H.
     
2. Gewerbesteuer 325 v. H.


Edewecht, 14.12.2015

Lausch
Bürgermeisterin