Weitere Neuigkeiten

15.Juli.2024
Erneut Edewechter Bierfest auf dem Marktplatz
12.Juli.2024
Fahrbahn- und Bushaltestellenerneuerung an der B 401 – Vollsperrung wird bis Freitag, 19. Juli, verlängert
11.Juli.2024
Jahresabschluss der Pflege Service Edewecht AöR für das Jahr 2022
10.Juli.2024
Verleihung der Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten an Reinhold Wiehebrink
2.Juli.2024
Bebauungsplan Nr. 206 „Dorfstraße“ in Friedrichsfehn mit örtlichen Bauvorschriften gemäß § 84 Abs. 1 und 3 NBauO in Friedrichsfehn

Neuer Ausbildungsstart

Zum 01. August durfte die Gemeinde Edewecht erstmals die Sozialpädagogische Assistent*innen und Erzieher*innen begrüßen, die ihre Ausbildung tätigkeits- bzw. berufsbegleitend in den gemeindeeigenen Kindertagesstätten absolvieren.

Um den Fachkräftemangel bei den Sozialpädagogischen Assistent*innen und Erzieher*innen entgegenzuwirken, haben sich die Ammerländer Gemeinden, der Landkreis Ammerland sowie die Berufsbildenden Schule Ammerland zusammengeschlossen, um die Ausbildungssituation in diesem Bereich zu verbessern. Eigentlich handelt es sich bei diesen Berufen in Niedersachsen um eine rein schulische Ausbildung, die nicht vergütet wird. Dadurch sind sie für Ausbildungssuchende weniger attraktiv. Mit dem Angebot der Ammerländer Gemeinden, des Landkreises und der BBS Ammerland soll sich das nun ändern. Denn die angehenden Sozialpädagogischen Assistent*innen und Erzieher*innen sind bei den Gemeinden beschäftigt und erhalten somit eine Ausbildungsvergütung. Dieses besondere Ausbildungsangebot richtet sich bei den Sozialpädagogischen Assistent*innen ausschließlich an Quereinsteiger*innen, die bereits eine Ausbildung, Studium oder Erfahrung im Pädagogischen Bereich nachweisen können. Insgesamt hat die Gemeinde Edewecht 14 neue Ausbildungsplätze in diesen Berufen geschaffen, neun zur Sozialpädagogischen Assistenz und fünf zum/zur Erzieher*in, die zum 01. August alle besetzt wurden.

Die Gemeinde Edewecht freut sich, dass Fatjon Djordjevic, Sydney Elsner, Malena Bengs, Anika Frerichs, Viktoria Truschke, Sophie Wöhrlin, Stefanie Lange, Maja Schwindt und Simone Thyen ihre Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz und Stine Bartels, Svenja Bohlen, Inessa Shevchenko, sowie Denise Bischoff ihre Ausbildung zum/zur Erzieher*in in den Kindertagesstätten der Gemeinde Edewecht begonnen haben.

Ebenfalls zum 01. August 2023 haben Finja Neumann, Kerrin Hinrichs und Lina Kristin Brümmer ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Edewechter Rathaus angefangen. Auch sie heißt die Gemeinde Edewecht herzlich Willkommen.

Rathaus vom 16. bis 19. Oktober eingeschränkt erreichbar

Aufgrund von internen Fortbildungen sind die Sachgebiete Ordnung & Asyl sowie Soziales vom 16. bis 18. Oktober 2023 nicht zu erreichen.

Am 19. Oktober 2023 nimmt das Bürgerbüro & Standesamt ebenfalls an einer Fortbildung teil, sodass die Eingangstür des Rathauses an diesem Tag (Do, 19.10.2023) geschlossen bleibt.

Weitere Informationen zur eingeschränkten Erreichbarkeit des Rathauses erhalten Sie hier.