Weitere Neuigkeiten

15.Juli.2024
Erneut Edewechter Bierfest auf dem Marktplatz
12.Juli.2024
Fahrbahn- und Bushaltestellenerneuerung an der B 401 – Vollsperrung wird bis Freitag, 19. Juli, verlängert
11.Juli.2024
Jahresabschluss der Pflege Service Edewecht AöR für das Jahr 2022
10.Juli.2024
Verleihung der Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten an Reinhold Wiehebrink
2.Juli.2024
Bebauungsplan Nr. 206 „Dorfstraße“ in Friedrichsfehn mit örtlichen Bauvorschriften gemäß § 84 Abs. 1 und 3 NBauO in Friedrichsfehn

Satzung zur Änderung der Satzung über die Reinigung der Straßen in der Gemeinde Edewecht

Aufgrund der §§ 10 und 58 Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) in der Fassung vom 17. Dezember 2010 (Nds. GVBl. S. 576), zuletzt geändert durch Gesetz vom 21. Juni 2023 (Nds. GVBl. S. 111), in Verbindung mit § 52 des Niedersächsischen Straßengesetzes – NStrG – in der Fassung vom 24. September 1980 (Nds. GVBl. S. 359) zuletzt geändert durch Gesetz vom 29. Juni 2022 (Nds. GVBl. S. 420) hat der Rat der Gemeinde Edewecht in seiner Sitzung am 10.06.2024 folgende Satzung zur Änderung der Satzung über die Reinigung der Straßen in der Gemeinde Edewecht vom 19.12.2016 (Amtsbl. f. d. Reg.-Bez. Weser-Ems vom 23.12.2016) beschlossen:

Artikel 1

In § 2 Abs. 2 a) werden folgende Sätze angefügt:
Die Reinigung hat vornehmlich die Entwässerungsrinne und die ihr angrenzende Fahrbahn zu umfassen, sofern die tatsächlich vorhandene Verschmutzung nicht etwas anderes erfordert. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der tatsächlich durchgeführten Reinigung.  

Artikel 2

In § 3 Abs. 1 a) wird folgender Satz angefügt:
Soweit nicht in der Örtlichkeit klar abgegrenzt und erkennbar, gilt ein Bereich von 1,00 m Breite ab dem anliegenden Grundstück zur Fahrbahnmitte hin als Seiten-, Rand- und Sicherheitsstreifen im Sinne dieser Satzung.

Artikel 3

Diese Satzung tritt am 01. Juli 2024 in Kraft.

Edewecht, den 12.06.2024

 

Petra Knetemann
Bürgermeisterin

Rathaus vom 16. bis 19. Oktober eingeschränkt erreichbar

Aufgrund von internen Fortbildungen sind die Sachgebiete Ordnung & Asyl sowie Soziales vom 16. bis 18. Oktober 2023 nicht zu erreichen.

Am 19. Oktober 2023 nimmt das Bürgerbüro & Standesamt ebenfalls an einer Fortbildung teil, sodass die Eingangstür des Rathauses an diesem Tag (Do, 19.10.2023) geschlossen bleibt.

Weitere Informationen zur eingeschränkten Erreichbarkeit des Rathauses erhalten Sie hier.