Weitere Neuigkeiten

15.April.2024
Zuschauerlink für die Wirtschafts- und Haushaltsausschusssitzung
10.April.2024
Öffentliche Sitzung des Kinder-, Jugend- und Sozialausschusses
9.April.2024
Öffentliche Sitzung des Wirtschafts- und Haushaltsausschusses
2.April.2024
Öffentliche Sitzung des Bauausschusses
2.April.2024
Öffentliche Sitzung des Betriebsausschusses für den Immobilienbetrieb Pflege Service Edewecht

Interaktives Informationsportal rund ums Energiesparen und Modernisieren ist online

EnergiesparChecks und Fördermittelfinder

Der Strom, Gas- und Heizölverbrauch in den Privathaushalten macht rund 20 Prozent des Gesamtenergiebedarfs in Edewecht aus und stellt somit auch einen erheblichen Anteil an den Treibhausgasemissionen in der Gemeinde dar. Die zuletzt stark gestiegenen Preise für Brennstoffe und Strom führen vielfach zu der dringenden Frage, wie Energie und damit auch Kosten eingespart werden können. Die Gemeinde Edewecht bietet auf ihrer Internetseite deshalb ein neues online-Beratungsangebot an, die EnergiesparChecks.

Die insgesamt neun verschiedenen Checks werden von der gemeinnützigen co2online GmbH erarbeitet und stetig aktuell gehalten. Sie bieten einen niedrigschwelligen Einstieg in die Themenfelder Klimaschutz und Energieeffizienz, speziell in den Bereichen Heizen, Strom und Wasser und geben wertvolle Tipps zu Energie- und Kosteneinsparung – und damit zur Reduzierung der CO2-Emissionen. So zeigt der HeizCheck, ob der Heizenergieverbrauch eines Wohngebäudes günstig oder hoch ist und was möglich ist, um die Werte zu reduzieren. Der ModernisierungsCheck unterstützt dabei, die individuellen Sanierungspotentiale eines Gebäudes zu erkennen und die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen abzuschätzen. Der StromCheck bietet einen schnellen Überblick, wo Verbraucher mit Stromverbrauch und Kosten im Vergleich zu Durchschnittshaushalten liegen und gibt Hinweise zum Stromsparen. Mit dem FördermittelCheck ist zudem eine umfassende, digitale Fördermitteldatenbank enthalten, mit der die passenden staatlichen Zuschüsse für geplante Modernisierungsvorhaben gefunden werden können.

Rathaus vom 16. bis 19. Oktober eingeschränkt erreichbar

Aufgrund von internen Fortbildungen sind die Sachgebiete Ordnung & Asyl sowie Soziales vom 16. bis 18. Oktober 2023 nicht zu erreichen.

Am 19. Oktober 2023 nimmt das Bürgerbüro & Standesamt ebenfalls an einer Fortbildung teil, sodass die Eingangstür des Rathauses an diesem Tag (Do, 19.10.2023) geschlossen bleibt.

Weitere Informationen zur eingeschränkten Erreichbarkeit des Rathauses erhalten Sie hier.