Weitere Neuigkeiten

8.Februar.2023
25. Änderung des Flächennutzungsplanes 2013 und Bebauungsplan Nr. 199 „Heinjehof“ in Nord Edewecht mit örtlichen Bauvorschriften gemäß § 84 Abs. 3 NBauO
8.Februar.2023
Mitteilung von Nebentätigkeiten der Bürgermeisterin
7.Februar.2023
Dritte Informationsveranstaltung zum „Dorf
Edewecht“ am 13. Februar
30.Januar.2023
Marktsommer 2023 – Vorverkauf startet am 03. April
27.Januar.2023
Haushaltsplan 2023

Landtagswahl am 09. Oktober 2022

Am 9. Oktober 2022 wird der 19. Niedersächsische Landtag gewählt.
Die Gemeinde Edewecht ist dem Wahlkreis 72 -Ammerland- zugeordnet. In welchem Wahllokal Sie Ihre Stimme abgeben können, können Sie den Wahlbenachrichtigungen entnehmen. Diese werden voraussichtlich ab Anfang September durch unsere Bezirksvorstehenden verteilt. Sollten Sie bis zum 18. September 2022 keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und sich nicht sicher sein, ob Sie wahlberechtigt sind, melden Sie sich bitte beim Wahlamt im Rathaus.

Wenn Sie in Ihrem Wahllokal Ihre Stimme abgeben möchten, bringen Sie dafür bitte Ihre Wahlbenachrichtigung und/oder ein gültiges Ausweisdokument mit.

Wenn Sie am Wahltag verhindert sind und von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen möchten, können Sie diese am einfachsten online über unsere Homepage ab dem 2. September 2022 beantragen. Ab dem 12. September können Sie Ihre Briefwahlunterlagen persönlich im Rathaus beantragen. Nach direktem Erhalt der Unterlagen können Sie diese mit nach Hause nehmen oder die Möglichkeit nutzen und Ihre Stimme direkt an Ort und Stelle abgeben. Hierfür sind – wie im Wahllokal – Wahlkabinen und Wahlurnen aufgebaut.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Wahl-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter gerne zur Verfügung unter 04405/916-1080 oder -1090. Ebenso können Sie ein E-Mail schreiben an wahlen@edewecht.de.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Landeswahlleiterin oder unserer Seite unter Wahlen.